„44-Questions“ belebt soziale Netzwerke mit authentischen Geschichten neu

„44-Questions“ belebt soziale Netzwerke mit authentischen Geschichten neu
15
0
0

Kaiserslautern, 1. April 2024: Marcus Bohlander, ehemaliger Kopf hinter der preisgekrönten Filmproduktionsfirma luftzug.tv, präsentiert mit „44 Questions“ ein neues, emotionales Projekt. Nach umfassender Erfahrung in verschiedensten beruflichen Feldern, darunter Filmproduktion und Informationstechnologie, zielt Bohlander nun darauf ab, soziale Netzwerke durch das Teilen authentischer Geschichten zu bereichern. Bohlander spricht dabei von echtem Storytelling für echte Vielfalt über die Hintergründe zum Projekt.

Inspirieren und verbinden – Die Vision von „44-Questions"

Bohlander, dessen beruflicher Werdegang von der Geschäftsführung bis zu verantwortungsvollen Rollen im IT-Bereich reicht, hat mit „44 Questions“ einen Raum geschaffen, der Authentizität in den Mittelpunkt stellt. Dieses Projekt dient nicht nur als kreatives Ventil für Bohlander nach einem signifikanten beruflichen Wandel, sondern auch als Plattform, die das Verständnis und die Empathie zwischen Menschen fördern soll. "„44 Questions“ hebt sich ab, indem es persönliche Geschichten in den Vordergrund rückt – Erzählungen, die berühren, inspirieren und verbinden.

Einzigartige Lebenseinblicke in Kurz-Interviews

Angesichts eines wachsenden Bedürfnisses nach Authentizität und tieferen Verbindungen in sozialen Netzwerken, soll „44 Questions“ neue Maßstäbe setzen. Durch Kurzinterviews mit einer Vielfalt an Themen, von inspirierenden Erfolgsgeschichten bis hin zu unerwarteten Lebenswegen, fördert das Format ein verstärktes Verständnis und Mitgefühl unter seinen Betrachtern. Jedes Video bietet Einblicke in die Lebensgeschichte einer anderen Person, eine Einladung, die Vielfältigkeit menschlicher Erfahrungen zu entdecken.

„Echtes Storytelling für echte Vielfalt, wir möchten alle Facetten des Lebens zeigen. Mit ‚44 Questions“, wollen wir einen ungeschönten Blick ins Leben zeigen, der berührt und gleichermaßen verbindet, in einer Welt, die von Vielfalt lebt" erklärt Marcus Bohlander den Ansatz.

Teilnehmende gesucht: „44 Questions“ – offen für alle Persönlichkeiten

Mit bereits produzierten 22 von 100 geplanten Videos, die kostenfrei angeboten werden, steuert „44-Questions“ auf ein bedeutendes Echo in sozialen Netzwerken zu. Bohlander ermutigt Personen aus den Bereichen Geschäftsführung, Marketing, Startups, Gründung, Selbstständigkeit, Kunst und darüber hinaus, sich diesem Projekt anzuschließen. Eine Teilnahme an den Social-Snippets eröffnet nicht nur die Chance, eigene Geschichten zu teilen, sondern auch die eigene Sichtbarkeit zu steigern und Teil einer wachsenden Gemeinschaft von authentischen Erzählern zu werden.

Die Folgen sind ab sofort auf den Social-Media-Kanälen verfügbar:

Die Anmeldung ist über folgenden Link LINK oder per Social Media-Nachricht möglich (PROFILLINKS).

Über „44-Questions"

Initiert von Marcus Bohlander, strebt „44-Questions“ danach, soziale Netzwerke durch das Teilen echter, menschlicher Geschichten zu bereichern. Indem es Einzelnen eine Plattform bietet, ihre unerzählten Geschichten zu teilen, verfolgt „44-Questions“ das Ziel, eine Bewegung der Authentizität und des menschlichen Austauschs zu fördern.

Presse-Kontakt:

Name: Marcus Bohlander | LinkedIn

E-Mail: marcus.bohlander@gmail.com

Telefonnummer: 0049 176 8784 7773

LinkedIn-Beitrag:

🪞 Echte Geschichten in den sozialen Medien! „44-Questions“ beantwortet und bringt zusammen

Ab sofort suchen wir Teilnehmende für unser „44 Questions“-Projekt, bei wir echte Geschichten erzählen – Ob Sie Geschäftsführer, Künstler, Gründer oder jemand mit einer besonderen Geschichte sind – wir laden dich ein, dich bei uns zu melden. 💌

Seit dem Start unseres Projekts haben wir bereits 22 inspirierende Kurzvideos produziert – kostenlos, um eine Plattform für echte, bewegende Geschichten zu bieten.

Unsere Mission? Soziale Netzwerke menschlicher zu gestalten und eine Gemeinschaft zu schaffen, in der jeder seine einzigartige Geschichte teilen kann.

Hast du Interesse bei unserem Projekt teilzunehmen? Melde dich bei mir und wir erzählen auch deine eigene Geschichte, um sie mit der Community zu teilen.

Alle weiteren Hintergründe dazu in der aktuellen Pressemitteilung: LINK

#44Questions #launch #socialmedia